Praktische Geographie

Es wird eine alte Version des Artikels (Stand: 15. April 2020, 21:20:23) angezeigt. Weiter unten findest du den Unterschied zwischen dieser Version und der aktuellsten Version.

Bei den Recherchen zur Masterarbeit bin ich auf einen Sammelband mit dem Titel »Reisen und Alltag. Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Tourismusforschung« aus dem Jahr 1992 gestoßen. Darin gibt es einen Beitrag von Dieter Sauermann, der Gästebücher in touristischen Regionen des (Hoch-)Sauerlands untersucht hat. In einem war folgender Eintrag zu finden:

»Der fernsten Städte Namen wissen,
vor jedem Felsen stehen müssen,
ist eitel Theorie.
Doch aller Länder Mädel küssen,
und jede gute Kneipe wissen,
ist praktische Geographie«

–Eintrag vom 16. Juli 1889 im Gästebuch des Gasthofes Müller-Braun in Altastenberg

Diese Seite hat alte Versionen:
Änderungen:

Es gibt keine Unterschiede zwischen der Version mit Stand 15. April 2020, 21:20:23 und der aktuellen Version. (Wahrscheinlich wurden nur Metadaten verändert.)

Kategorien: Deutsch, ProjektMA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.